App Marketing, Apps

Mehr Präzision in den Werbeausgaben – Adjust startet erste Ad-Spend-API

12. Oktober 2017

Adjust startet erste Ad-Spend-API, die es Werbetreibenden ermöglicht, auf Kosten pro Device und pro Engagement zuzugreifen

Adjust, das führende App-Analyse und Attribution Unternehmen, kündigt heute die erste exakte Ad-Spend-API der Werbebranche an. Mit der neuen API kann künftig individuell festgelegt werden, nach welchen Parametern die Kosten einer Werbekampagne analysiert werden sollen – egal ob nach Region, nach Art des Geräts oder auf Basis der Interaktion mit der Kampagne. Auf diese Weise erhalten Werbetreibende viel präzisere Ad-Spend Daten, sprich wie viel sie die Akquisition eines einzelnen Nutzers gekostet hat. Die API entspricht dabei in vollem Umfang den Europäischen Datenschutzrichtlinien (GDPR), die am 25. Mai 2018 in Kraft treten werden.

Bisher konnten Werbetreibende den ROI nur über aggregierte Durchschnittswerte ermitteln oder aus anderen Quellen beziehen. Diese Werte werden in der Regel von Daten aus Kampagnen zusammengefasst oder von den Werbenetzwerken skizziert, spiegeln jedoch nicht die tatsächlichen Kosten pro Nutzer und pro Engagement wider.

Adjust CTO & Co-founder Paul H. Müller, kommentiert: „Wir arbeiten aktiv mit Werbetreibenden und Netzwerken aus der ganzen Welt zusammen, um neue Lösung zu entwickeln. Unsere Think Tanks haben gezeigt, dass viele mobile App-Branchenführer immer wieder bemängeln, dass Nutzer mit unterschiedlichsten costs per user unter einem Durchschnittswert zusammengefasst werden, diese Ungenauigkeit der Datenerfassung kann langfristig negative Auswirkungen auf Marketing- und Engagement-Strategien bedeuten.“

Ad-Colony, Chartboost, Criteo, Crossinstall, Fyber, InMobi, Ironsource, Jampp, Liftoff, Remerge, Tapjoy, Unity, Vungle und YouAppi sind die ersten in einer wachsenden Liste von Partnern, die die neue Ad Spend API von Adjust verwenden.

Müller bemerkt: „In wenigen Jahren hat sich unsere Branche maßgeblich entwickelt – die Art und Weise, wie geworben, analysiert und konkurriert wird, hat sich komplett verändert. Wir bei Adjust glauben an Datentransparenz und Genauigkeit, weshalb wir derzeit an der Entwicklung eines neuen Standards für die Messung von Werbeausgaben arbeiten.“

Moshi Blum von Viber: „Die Ad-Spend-API von Adjust ist ein wichtiger Schritt in Richtung besserer, transparenterer und präziserer User-Acquisition-Kampagnen. Eine Impressions basierte API wird unsere Analysen verbessern und durch die Berechnung der tatsächlichen ROI pro Nutzer völlig neue Möglichkeiten eröffnen. Ich freue mich, ein Teil dieser Initiative zu sein, da ich davon überzeugt bin, schon bald mehr Budget-Effizienz sowie eine Beschleunigung unseres Wachstums zu sehen.“

Der weitere Erfolg dieses Produkt-Updates hängt letztlich von der branchenweiten Umsetzung ab. Ein individueller Ansatz zur Messung von Anzeigenausgaben in allen Netzwerken führt zu einem besseren Verständnis über den realen Wert einer Werbestrategie, von der die gesamte Industrie profitieren wird. So können für die gesamte Branche neue Instrumente und Maßnahmen für erfolgreiche Werbekampagnen entwickelt werden.

Erfahren Sie mehr über die Ad-Spend-API auf www.adjust.com oder wenden Sie sich an sales@adjust.com.

Über Adjust

Adjust ist ein Mobile Measurement Unternehmen, das höchst qualitative Analyse- und Messlösungen für App Marketer weltweit bereitstellt. Mit Adjusts Open-Source SDK können App Marketer Nutzerverhalten, User Acquisition, Marketing ROIs, User Lifetime Kohorten und weiteres messen und analysieren. Adjusts Plattform stellt ein vereinfachtes Reporting mit verständlichen, verfolgbaren und vergleichbaren Metriken zur Verfügung. Adjust ist sowohl Facebook Marketing Partner, als auch Twitter Marketing Plattform Partner und in über 900 Netzwerk und Analytikanbieter weltweit integriert. In 2012 gegründet, unterhält das Startup neben dem Hauptsitz in Berlin weitere Büros in San Francisco, New York, São Paulo, London, Paris, Istanbul, Tokio, Shanghai, Singapur, Jakarta und Moskau.

Lesetipp

Noch keine Kommentare

Dein Kommentar

*