Über uns

Unsere Branche hat sich in den vergangenen Jahren sprunghaft entwickelt und es gibt sehr viele kluge Köpfe, die etwas zu sagen haben. Dies ist nicht immer gleich ein wohlfeil formulierter, tief recherchierter Fachbeitrag, sondern es sind auch kurze „Content Happen“, für die es keine nachhaltige Plattform gibt. Im Social Web verschwinden die Dinge doch sehr schnell und sind auch nicht strukturiert abgelegt.

Hier soll APPS MARKETING der zentrale Anlaufpunkt sein, an dem man auch später noch spannende Inhalte finden kann, wenn sie aus dem sozialen Subraum schon längst wieder verschwunden sind.

Ich denke, es ist soweit, dass die deutschsprachige Mobile-Szene nun auch selbst zu Wort kommt. Daher gibt es jetzt APPS MARKETING. Hier könnt Ihr alle (fast) alles veröffentlichen. Egal ob

  • Fachartikel
  • Erfahrungsbericht
  • Infografik
  • Test und Review
  • Buchbesprechung
  • Event Ankündigung oder Nachlese
  • Pressemeldung
  • Interview
  • Stellenanzeige
  • Tutorial
  • Rant
  • alles andere

Und das Ganze könnt Ihr in jedem Format tun. Ob als Text, Bilderstrecke, Podcast, Video oder ein Mix aus allem.

Wer bin ich?

Mein Name ist Heike Scholz und ich schreibe schon seit 2006 über Mobile, Mobile Business, Mobile Marketing, also eigentlich alles, was mit Mobile für Entscheider in Unternehmen zu tun hat. Das habe ich – und mache ich auch weiterhin – auf mobile zeitgeist getan. Meine hierdurch erlangte Bekanntheit hat mich in die schöne Lage gebracht, dass meine Kunden nun mich finden und ich heute auf verschiedenen Bühnen stehe, wo ich Keynotes und Fachvorträge rund um Digitalisierung und natürlich Mobile halte. Seminare, Workshops und Beratungsmandate gehören natürlich auch zu meinem Portfolio.

Neben mobile zeitgeist bin ich noch Co-Founder von ZUKUNFT DES EINKAUFENS und Partner von THE DIGNIFIED SELF. Schaut auch dort gern einmal vorbei.

Um was geht es?

Wie der Titel APPS MARKETING schon erahnen lässt, soll es um mobile Apps, ihre Planung, Konzeption, Entwicklung, Testing, Vermarktung oder auch ihr Lebenszyklusende gehen. Teilt mit anderen Euer Wissen und Eure Begeisterung für Apps.

Wir haben schon einmal einige Artikel von mobile zeitgeist hier veröffentlicht, damit schon einmal ein Endruck entsteht. An Stil und Beitragsthemen müsst Ihr Euch aber nicht halten. Ihr habt sicherlich eine ganze Menge anderes im Köcher.

Wie läuft das ab?

Alles was Ihr tun  müsst ist, Euch zu registrieren, Euer Profil anzulegen und los zu legen. Wie das geht, haben wir hier beschrieben.

Alle Veröffentlichungen werden durch uns frei gegeben und natürlich behalten wir uns vor, zu „krasse“ Sachen abzulehnen. Das bezieht sich in erster Linie auf Spammer, Trolle oder – im Hinblick auf unsere geltende Rechtsprechung – kritische Dinge. In jedem Fall erhaltet Ihr immer eine Begründung, warum wir ggf. Euren Beitrag nicht veröffentlichen.

Sonst seid Ihr frei, Eure Apps, Lösungen, Ideen, Start-ups oder Kollegen zu bejubeln oder auch schlicht vorzustellen.

Wir werfen natürlich vor der Veröffentlichung einen Blick auf Rechtschreibung und Grammatik. Kleinere Fehler beheben wir, ohne den Inhalt zu verändern. Wenn es zu viel ist, erhaltet Ihr es noch einmal für Eure Korrekturen zurück.

Wenn alles klar ist, geht Euer Beitrag kurzfristig online. Habt bitte ein wenig Geduld, wenn es nicht gleich im Minutentakt geht.

Alle Beiträge erscheinen sowohl auf unseren Webseiten, in unserem Newsletter und auf unserem Facebook und Twitter Account. Folgt uns doch einfach auf Facebook und Twitter, so verpasst Ihr keine Diskussion zu Euren Beiträgen.

Was habt Ihr persönlich davon, …

Zunächst dürft Ihr Euch alles von der Seele schreiben oder reden, was Euch schon so lang beschäftigt. Ihr könnt Apps, Software, Gadgets loben oder verreissen. Oder doch lieber eine ultimative Lobhudelei auf Eure Kollegen oder Eure Chefs? Gut recherchierte und umgesetzte Fachartikel sind natürlich immer sehr willkommen. Aber Ihr müsst eben nicht gleich Pulitzer-Preis verdächtig schreiben können. Eure Begeisterung für ein Thema, eine App oder ein Toolkit oder Verfahren reicht völlig aus.

Da Ihr mit vollem Namen, Eurer Webseite, Euren Social Media Kanälen unter jedem Beitrag erscheint, lernen Euch natürlich auch potenzielle Auftrag- oder Arbeitgeber kennen. Ihr könnt von überall aus dem Netz auf Eure Artikel verlinken oder auch einen eigenen RSS Feed z.B. auf Xing automatisiert nutzen und dort Eure Beiträge Eurem Netzwerk zur Verfügung stellen. Wir geben Euch dazu gern Tipps, z.B. wie man mit IFTTT sehr bequem seine Posts im Netz streuen kann.

Ihr selbst braucht kein Blog zu betreiben, sondern müsst Euch um nichts kümmern. Den Betrieb stellen wir sicher.

Und Ihr profitiert von der Reichweite von APPS MARKETING, die wir in den kommenden Monaten weiter steigern werden.

… was Unternehmen …

Zeigt Eure Lösungen z.B. als Videotutorial oder veröffentlicht Interviews mit Experten aus dem eigenen Haus oder in Partnerunternehmen. Macht auf Eure Expertise aufmerksam, in dem Ihr spannende Fachartikel verfasst, die von unseren LeserInnen diskutiert und geteilt werden.

Ihr sucht schon lange nach den besten Mitarbeitern? Ihr könnt auch Stellenanzeigen bei uns als Artikel einstellen.

Oder veröffentlicht Eure Pressemeldungen als Artikel bei uns und errecht mit Euren News eine interessierte Leserschaft. Wenn Ihr das nicht selbst vornehmen möchtet, kein Problem. Gegen eine günstige Bearbeitungsgebühr übernehmen wir das gern für Euch.

…oder Blogger?

Ihr seid selbst Blogger oder Autor und schreibt schon über Apps und ihre Bedeutung für das Marketing? Vielleicht möchtet Ihr ja Eure Artikel hier auf APPS MARKETING noch einmal anteasern? Alles was wir brauchen, ist ein RSS Feed und schon landen Eure Artikel auch hier bei uns mit einem Auszug. Der Weiter-Lesen-Link geht natürlich auf Euren Original-Artikel.

APPS MARKETING ist für alle kostenfrei nutzbar.

Da das Geld ja aber irgendwo herkommen muss, sind wir (zurzeit) werbefinanziert. Wenn Ihr Interesse an einem Sponsorship oder einer stärkeren Präsenz auf APPS MARKETING habt, wir sind für verschiedene Modelle offen. Kommt einfach auf uns zu.

Wenn Ihr Fragen habt, sprecht mich einfach an: heike.scholz[at]apps-marketing.com